Osmium-Academy
Partnerschaften

Partnerschaften

Partnerschaften mit dem Osmium-Institut

Die Partnerschaften im Vertrieb gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen: Je nach Umsatz und Zielgruppe können Sie Vertriebspartner, Vertriebsdirektor, Wiederverkäufer, Großhandelspartner oder sogar Landesinstitutspartner werden.

Dabei unterliegt der Landesinstitutspartnerschaft sogar einer regionalen Exklusivität. Die verschiedenen Optionen zum Vertragsabschluss werden Sie in den Schulungen kennen lernen. Gerne können Sie zur Teilnahme an der Schulung zunächst nur Vertriebspartner oder Wiederverkäufer ohne Verpflichtung werden. Damit haben Sie die Chance auch alle Vertragsverhältnisse mit uns genau kennen zu lernen, bevor Sie sich für einen Status entscheiden. Sie können auf dieser Basis bereits eigenständig Angebote erstellen und an Kunden versenden.

Den Status Großhandelspartner erhalten Sie zugebilligt durch eine einseitige Bestätigung durch einen Landesinstitutspartner. Für alle Kooperationsformen ist es unumgänglich nötig, die Schulungen besucht zu haben sowie die Prüfungen jeweils bestanden zu haben.

Diese Schulung ist in mehrere generelle Blöcke aufgeteilt, die aufeinander aufbauen. Die rechtliche Schulung zu den Verträgen stellt eine Erweiterung dar, die Großhandelspartner und Landesinstitutspartner erhalten.

Alle Qualifikationen können für den angestrebten Status einzeln erworben werden.

Bedingung für die Teilnahme an allen Schulungen ist die Gegenzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung gegenüber dem Osmium-Institut, die auch im Vertriebspartnervertrag und im Wiederverkäufervertrag enthalten ist. Außerdem unterzeichnen Sie als Handelspartner eine Selbstverpflichtung, die im Wesentlichen darauf ausgerichtet ist, den Kunden gut zu unterrichten und zu informieren.

Das Dokument „NDA“ für wissenschaftlich ambitionierte Teilnehmer oder Tippgeber, kann hier heruntergeladen werden und per Fax oder Scan eingereicht werden. Die Zugänge zum virtuellen Lehrbereich werden dann per Mail versandt oder man folgt dem Leitfaden der Anmeldung.

Die spezielle „t³p“ Schulung, die wir unser „train the trainer program“ nennen, wird nur in Einzelkursen direkt durch die Geschäftsführung unterrichtet. Wenn Sie im Ausland Akademien errichten möchten, teilen Sie uns das gerne mit, wir begleiten Sie beim Aufbau der Akademie.

 

 

Registergericht München

© 2019
Fenster schließen
Partnerschaften