Osmium-Academy
Prüfung

Prüfung

Die Inhalte werden beständig erweitert und erneuert, so dass es sich auch in der Zukunft lohnt, die Inhalte aufzufrischen. Die Vorbereitung zur Prüfung kann mit Hilfe der Akademie-Videos, mit Hilfe der Osmium-Broschüre und mit Hilfe der FAQ durchgeführt werden.

Es gibt zwei Prüfungen:

  • Die Prüfung nach der Onlineschulung für Vertriebsmitarbeiter in der Funktion als Empfehlungsgeber zum geprüften Vertriebsmitarbeiter
  • Die Prüfung nach der eintägigen Präsenzschulung zum zertifizierten Großhandelspartner

 

Wiederholung der Prüfungen

Wir bieten jedem Partner an, eine nicht bestandene erste und kostenfreie Prüfung zu wiederholen. Er kann dies so oft tun wie er möchte. Allerdings bitten wir um Verständnis, dass die Wiederholungsprüfungen mit einer niedrigen Gebühr von 49,- Euro zzgl. MwSt. belegt sind, da mit jeder neuen Prüfung der Partner von uns telefonisch auf die Prüfung vorbereitet wird.

Es gibt in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit einer nachgeschalteten mündlichen Nachprüfung, sollte die Prüfung mehrfach nicht bestanden werden.

 

Partnerschaften

Partnerschaften mit dem Osmium-Institut

Die Partnerschaften im Vertrieb gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen: Je nach Umsatz und Zielgruppe können Sie Vertriebspartner, Vertriebsdirektor, Wiederverkäufer, Großhandelspartner oder sogar Landesinstitutspartner werden.

Dabei unterliegt der Landesinstitutspartnerschaft sogar einer regionalen Exklusivität. Die verschiedenen Optionen zum Vertragsabschluss werden Sie in den Schulungen kennen lernen. Gerne können Sie zur Teilnahme an der Schulung zunächst nur Vertriebspartner oder Wiederverkäufer ohne Verpflichtung werden. Damit haben Sie die Chance auch alle Vertragsverhältnisse mit uns genau kennen zu lernen, bevor Sie sich für einen Status entscheiden. Sie können auf dieser Basis bereits eigenständig Angebote erstellen und an Kunden versenden.

Den Status Großhandelspartner erhalten Sie zugebilligt durch eine einseitige Bestätigung durch einen Landesinstitutspartner. Für alle Kooperationsformen ist es unumgänglich nötig, die Schulungen besucht zu haben sowie die Prüfungen jeweils bestanden zu haben.

Diese Schulung ist in mehrere generelle Blöcke aufgeteilt, die aufeinander aufbauen. Die rechtliche Schulung zu den Verträgen stellt eine Erweiterung dar, die Großhandelspartner und Landesinstitutspartner erhalten.

Alle Qualifikationen können für den angestrebten Status einzeln erworben werden.

Bedingung für die Teilnahme an allen Schulungen ist die Gegenzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung gegenüber dem Osmium-Institut, die auch im Vertriebspartnervertrag und im Wiederverkäufervertrag enthalten ist. Außerdem unterzeichnen Sie als Handelspartner eine Selbstverpflichtung, die im Wesentlichen darauf ausgerichtet ist, den Kunden gut zu unterrichten und zu informieren.

Das Dokument „NDA“ für wissenschaftlich ambitionierte Teilnehmer oder Tippgeber, kann hier heruntergeladen werden und per Fax oder Scan eingereicht werden. Die Zugänge zum virtuellen Lehrbereich werden dann per Mail versandt oder man folgt dem Leitfaden der Anmeldung.

Die spezielle „t³p“ Schulung, die wir unser „train the trainer program“ nennen, wird nur in Einzelkursen direkt durch die Geschäftsführung unterrichtet. Wenn Sie im Ausland Akademien errichten möchten, teilen Sie uns das gerne mit, wir begleiten Sie beim Aufbau der Akademie.

Zertifizierung und Abschlüsse

Für die Teilnahme an den nun folgenden Schulungen erhalten Sie als Partizipient ein Zertifikat, welches Sie zum Anbieten von Osmium ermächtigt. Sie können parallel kostenfrei eine Schulung absolvieren, die Ihnen je nach Fortschritt Ihrer Schulung den Status „teilgenommen“, „geprüft“, „zertifiziert“ ermöglicht. Bitte beachten Sie, dass unser Haus Leads, also Endkundenkontakte, generell nur an Partner weiter gibt, die die Prüfung bestanden haben und vollständig zertifiziert sind. Es ist als durchaus sinnvoll die Schulungen zu machen und die Prüfung zu bestehen, um weiteren Umsatz zu generieren.

Zum Erlangen der Stati müssen Sie folgende Schulungen absolviert haben:

1.) „teilgenommen“ haben Sie, wenn Sie die virtuelle Vertriebsschulung im Internet durchgeführt haben oder an einer Präsenzschulung in unserem Münchner Schulungscenter teilgenommen haben.

2.) „geprüft“ sind Sie, wenn Sie an einer der jeweiligen Schulungen teilgenommen haben und die Abschlussprüfung bestanden haben.

  • Für Teilnehmer der online Vertriebsschulung ist der Abschluss „geprüfter Vertriebsmitarbeiter“ gesetzt. Die Prüfung kann jederzeit im Netz unter Verwendung des Schulungsmaterials zu jeder Tages- oder Nachtzeit durchgeführt werden. Sie muss allerdings angemeldet sein. Das bedeutet, Sie geben einen Termin bekannt und Sie werden für die Teilnahme an der Prüfung zu diesem Termin freigeschaltet.

Prüfungshotline: 089 7 44 88 88 88

  • Für Teilnehmer der Präsenzschulung heißt der Abschluss „zertifizierter Großhandelspartner“. Die Prüfung wird an einem separierten Tag durchgeführt, um die Zeit zum Lernen zu geben. Sie wird online absolviert.

 

Wir möchten Sie um Folgendes bitten:

Nehmen Sie die Ausbildung nicht auf die leichte Schulter. Es geht hier um das reale Verständnis. Auch die Fragen zur Physik müssen von Ihnen vollständig verstanden sein. Die Prüfungen beinhalten tatsächliche Abfragen von Detailwissen und sind keine Alibi-Multiple-Choice Prüfungen.

Wir sind hier ein wenig streng, aber bitte glauben Sie uns, dass es zu Ihrem Besten in Verkauf und Präsentation ist. Das Wissen, welches Sie erlangen, repräsentiert das Unternehmen und uns alle nach draußen zum Kunden.

Die Präsenzschulung

Die Präsenzschulung:

Präsenzschulungen werden am Stammsitz des Unternehmens oder an anderen Stellen der Welt immer wieder durchgeführt. An den Schulungen kann jeder Partner teilnehmen, der die Online-Schulungen absolviert hat.

Die Teilnahme an der Onlineschulung ist kostenfrei.

Zur Übernachtung bieten wir, in der Nähe aller unserer Ortstermine, günstige und gute Vertragshotels an, deren Anschriften wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Das Mittagessen in Form von Schnittchen und Getränken ist jeweils in den Schulungspreis integriert.

Die Präsenzschulungen dauern in der Regel einen Tag und in Sonderfällen für Partner mit wenig Vorbildung zwei Tage.

Die Präsenzschulung kostet einen Teilnehmerbeitrag von 580 Euro zzgl. MwSt.

 

Registergericht München

© 2019
Fenster schließen
Prüfung